CRAZY HORSES Rupf vs. Tischhauser | Kulturallianz

CRAZY HORSES Rupf vs. Tischhauser

Brachial geniale Gitarrenklänge treffen auf loses und samtiges Mundwerk

  • Bühne
  • Theater

Artikel - CRAZY HORSES Rupf vs. Tischhauser

Fr. 18.11.2022 | 20:00

Kulturplatz Davos

Schauspiel: Gian Rupf
Musik: Gitarre Hansueli Tischhauser
Regie: Niklaus Helbling

Preis

Regulär:
CHF 35.- Sitzplatz nummeriert

Ermässigt (Mitglieder KP/KgK / Gästekarte):
CHF 28.- Sitzplatz nummeriert

Ermässigt (Junges Publikum bis 18 J. / Lernende / Studierende mit Ausweis / Kulturlegi):
CHF 10.- Sitzplatz nummeriert

Veranstalter

Kulturplatz Davos

Crazy Horses ist eine Klang- und Wortlust-Show, die auf Trab hält. Die zwei nicht mehr ganz jungen «Gäule» sind sich nicht zu schade,
um aus dem Stand vom Tölt in den Galopp zu wechseln. Gian Rupf und Hansueli Tischhauser steigen in den Ring der Liebes
literatur. Die zwei Recken geben nochmal alles und legen sich in die poetischen Steilkurven: Lustvolle Klänge treffen auf leidenschaftliche Stimme. Himmelhoch jauchzende Gedichte und zu Tode betrübte Geschichten geben sich die Hand. Rupf fabuliert und Tischhauser
entlockt seiner Gitarre bizarre Klänge. Ein lustvolles tète à tète, eine abgründig schräge Battle.