Ferruccio Cainero | Kulturallianz

Ferruccio Cainero

Tic Tac

  • Bühne
  • Kleintheater

Artikel - Ferruccio Cainero

Sa. 04.09.2021 | 20:00

Kulturplatz Davos

Leben wir die Zeit, oder lebt sie uns? Prägen wir die Geschichte oder führt sie uns am Gängelband? In Caineros neuem Stück dreht sich alles um die Vergänglichkeit, und gerade darum ist es topaktuell. Tic Tac ist einzigartig, witzig, berührend, alles in Frage stellend, poetisch und luftig leicht unterhaltend.
Tic Tac ist eine faszinierend spannende Zeitreise durch 2000 Jahre Geschichte. Ferruccio führt sein Publikum durch das Labyrinth historischer Ereignisse, erzählt die schönsten Geschichten drumherum und zeigt mit italienischer Leichtigkeit , wie die Zeit uns lebt und wir in ihr. Tic Tac ist witzig, berührend , alles in Frage stellend, poetisch und luftig leicht unterhaltend.

Ferruccio Cainero begann als Clown und Strassenkünstler (2002 Schweizer Kleinkunst-Preis; 2003 Salzburger Stier). Nach einer zwanzigjährigen Karriere hat er sich die Clownsmaske abgezogen und hat begonnen für und über sich selbst zu schreiben, über seine Heimat, seine Familie.

Film Extern

Veranstalter

Kunstgesellschaft Davos

Patronat

Susy und Urs Jann