Lara Stoll | Kulturallianz

Lara Stoll

Gipfel der Freude - Soloprogramm

  • Bühne
  • Poetry Slam

Artikel - Lara Stoll

Sa. 20.08.2022 | 20:00

Kulturplatz Davos

Gipfel der Freude- Soloprogramm
Lara Stoll gilt als die Punkerin der Schweizer Poetry-Slam-Szene. Diesen Ruf geniesst sie, weil sie es liebt, auf der Bühne laut und anarchistisch zu sein. Ihre Texte sind oft ein einziges, kunstvoll gebautes Crescendo. Doch dann, plötzlich und unerwartet, zeigt die Exzentrikerin ihre Zerbrechlichkeit.
Die mehrfache Meisterin (Schweiz, Europa) im Poetry-Slam treibt sich seit bald 15 Jahren auf allen möglichen Bühnen herum. Virtuos schwelgt, predigt, wütet und poltert die emigrierte Ostschweizerin über das Leben und dessen Schwierigkeiten.
Form und Inhalt ihrer Texte - dem schärfsten Werkzeug zur Verarbeitung persönlicher Konfliktherde - oszillieren dabei stets charmant irgendwo zwischen Dada, Spokenword und vorgelesener Literatur.
Lara Stoll bleibt sich selbst immer und überall treu und setzt dem Publikum schonungslos vor, was ihre schräge Fantasie ihr zuträgt. Ihre Geschichten beginnen oft im Alltäglichen, Privaten und Banalen. Sie wartet vergeblich auf den Pizza-Lieferdienst oder kämpft mit dem Staubsauger, der nicht mehr in den Schrank passen will. Alles keine Tragödien, eigentlich, doch dann nimmt Lara Stolls Performance Fahrt auf, sie beginnt zu zetern, zu schäumen und zu poltern und schon driften ihre Alltagsgeschichten ab ins Apokalyptische oder werden einfach nur wunderbar grotesk.
Nach dem Deutschen Kleinkunstpreis 2019 wurde Lara Stolle 2021 jetzt auch noch mit dem Salzburger Stier ausgezeichnet.

Geboren 1987, in Schaffhausen zur Welt gekommen und im Thurgau aufgewachsen. Inzwischen wohnhaft in Zürich. Zeitvertreib: Rotwein und jedes zweite Jahr stricken im Dezember. Seit mehr als 15 Jahren trifft man Lara Stoll als Slam Poetin auf verschiedensten Bühnen an.

Film Extern

Preis

Regulär:
CHF 35.- Sitzplatz nummeriert

Ermässigt (Mitglieder KP/KgK / Gästekarte):
CHF 28.- Sitzplatz nummeriert

Ermässigt (Junges Publikum bis 18 J. / Lernende / Studierende mit Ausweis / Kulturlegi):
CHF 10.- Sitzplatz nummeriert

Veranstalter

Kulturplatz Davos