Marialy Pacheco solo: Kubanisches Solopiano, voller Temperament und Zartheit | Kulturallianz

Marialy Pacheco solo: Kubanisches Solopiano, voller Temperament und Zartheit

TASTENTAGE – Musik ganz nah

  • Musik
  • Jazz

Artikel - Marialy Pacheco solo: Kubanisches Solopiano, voller Temperament und Zartheit

So. 04.04.2021 | 23:00

Atelier Bolt, Klosters

Die Karrierestationen der kubanischen Pianistin Marialy Pacheco sind beeindruckend: Gleich ihr Debütalbum produzierte sie mit Roberto Fonseca und 2012 wurde sie als erste Frau überhaupt mit dem Montreux Jazzfestival Award ausgezeichnet. Mit karibischem Temperament, förmlich befreit und losgelassen nach einer strengen klassischen Ausbildung, entlockt die Jazzpianistin dem Flügel Melodien voller Feuer, Melancholie und Zartheit. Eine einzigartige Mischung aus traditioneller, kubanischer Musik, karibischen Rhythmen gepaart mit zeitgenössischem Jazz und Popelementen.

Marialy Pacheco ist die einzige, weibliche Pianistin unter den derzeitig angesagten, kubanischen Star-Pianisten wie Chucho Valdes, Roberto Fonseca, Omar Sosa oder Gonzalo Rubalcaba. Sie wurde bereits vielfach ausgezeichnet und ist national wie international auf zahlreichen Festivals und Konzerten wie z.B. Montreux Jazzfestival, Aalener Jazzfest, St. Moritz Art Masters, Piano City Milano, Woman in Jazz und vielen mehr.

All die kubanischen Tugenden sind auch bei Marialy Pacheco zu hören. Jeder und jedem überlassen zu urteilen, ob der eklatante und erfreuliche Mangel an Machismo in ihrem Spiel nur damit zu tun hat, dass sie eine Frau ist. Nie drängt sich bei ihr der Eindruck auf, etwas beweisen zu müssen. Es geht um die Musik, ums Musikalische. Sie ist weniger Pianistin denn Musikerin. Und weniger Kubanerin denn weitgereiste Künstlerin, die nicht nur an Jazz interessiert ist, sondern ganz umfassen einfach an Musik.

Marialy Pacheco solo

Film Extern

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 50.- Sitzplatz unnummeriert

Gästekarte (Klosters, Davos):
CHF 48.- Sitzplatz unnummeriert

Mitglied (KgK/KGD/La Vouta):
CHF 45.- Sitzplatz unnummeriert

Kind (bis 18 J.):
CHF 40.- Sitzplatz unnummeriert

Ohne Ermässigung:
CHF 40.- Stehplatz

Gästekarte (Klosters, Davos):
CHF 38.- Stehplatz

Mitglied (KgK/KGD/La Vouta):
CHF 35.- Stehplatz

Kind (bis 18 J.):
CHF 30.- Stehplatz

Veranstalter

Kulturgesellschaft Klosters

Herzlichen Dank folgenden Unterstützerinnen, Sponsoren und Gönnerinnen:
.
Davos Klosters; Kulturkommission Kanton Graubünden / Swisslos; Kulturkommission Prättigau; Anny Casty-Sprecher Stiftung; Fondation SUISA; Stiftung Anne-Marie Schindler; Pro Helvetia; Egon-und-Ingrid-Hug-Stiftung; Boner Stiftung für Kunst und Kultur; Cardon Stiftung, Klosters; Erica Stiftung; Handels- und Gewerbeverein Klosters
.
Maissen, Brillen und Kontaktlinsen, Klosters; Graubündner Kantonalbank, Beitragsfonds; Hotel Chesa Grischuna, Klosters; Rotary Club Davos/Klosters; Schawalder + Kocher, Advokatur | Notariat | Mediation, Klosters; Fleischzentrum, Klosters; Migros Kulturprozent; Helios Apotheke, Klosters; Buchdruckerei Davos; Schauerte, Klosters; A. Rüedi, Architekturbüro, Klosters; Fross Immobilien, Davos/Klosters; Alfina Immobilien, Klosters; Repower, Poschiavo; Monsteiner Bier, Monstein
.
Vanessa Muntinga, Klosters; Elisabeth und Hans David Meisser, Klosters; Pieter Deiters, Klosters; Hans Peter Kocher, Klosters; John Reisinger, Klosters; Francy Rüedi, Klosters; Rudolf Wassmer, Zürich; Caecilia Duwaer, Sint-Genesius-Rode (Be); Lilot Hegi, Böckten; Mattli & Hew, Davos/Klosters/Zürich; Danièle Meyer, Zollikon; Matthias Müller, Zürich; Ursula Pretzlik, Klosters; Rolf Paltzer, Klosters; Silvia Paradowski, Zürich; Piano Rätia, Davos, ; Christiane und Nicolaus Weickart, Klosters; C. und R. Winkler, Klosters
.
Maria Juliane Alban, Klosters; Dropa Drogerie Ambauen, Klosters; Fritz Hegi, Zürich; Fabio Giuri, Küblis; Beatrice Keller, Aarau; Gabriele Klemm, Wädenswil; Jürg Prader, Davos; Hanna Portmann, Zürich; Sigi Ritter, Davos; Edith Schmid, Massagepraxis, Klosters; R. Sprecher, Klosters; Nicole Stein Lötscher; Andri Steiner, Lavin; Marion Theus, Klosters; UBS Switzerland AG; Angelika Ruth Wilcke; Autohaus Willi, Chur
.
Ticket-Ermässigungen: Besucher/innen mit JazzCARD oder AHV-Berechtigte wählen die Kategorie «Gästekarte»
Studierende wählen die Kategorie «Mitglied»
Bitte einen entsprechenden Ausweis an der Kasse bereithalten.