Sinneswandel | Kulturallianz

Sinneswandel

Konzert [25]

  • Musik
  • Klassik

Artikel - Sinneswandel

Fr. 14.08.2020 | 20:30

Hotel Schweizerhof, Davos

Tschaikowski komponierte sein berühmtes Sextett während eines Erholungsurlaubs in Florenz. Auch in Pizzettis Leben spielte die Hauptstadt der Toskana eine wichtige Rolle. Während mehrerer Jahre leitete er das dortige Konservatorium. Als Unterstützer Mussolinis wurde er zum dunklen Geheimnis der italienischen Musikgeschichte. In seinen späten Opern wiederum geisselte er den Machtmissbrauch und dessen Verlockungen.

Die Partituren der jungen Römerin Iannotta sind voll von genauesten Spiel- und Präparationsanweisungen. Sie sucht dabei die Körperlichkeit des Klanges und entlockt den Instrumenten eine neue Dimension der Sinnlichkeit.

Veranstalter

DAVOS FESTIVAL – young artists in concert