THE SONG OF MARY BLANE | Kulturallianz

THE SONG OF MARY BLANE

Der Solothurner Kunstmaler Frank Buchser wird im Jahre 1866 in die USA geschickt

  • Film
  • Doku

Artikel - THE SONG OF MARY BLANE

Sa. 29.02.2020 | 21:00

Kulturschuppen Klosters

Der Solothurner Kunstmaler Frank Buchser wird im Jahre 1866 in die USA geschickt, um ein grosses Gemälde der „Helden des Bürgerkriegs“ für den künftigen Nationalratssaal in Bern zu malen. Anfänglich porträtiert Buchser fleissig die Politiker und Generäle im Sinne seines Auftraggebers. Mehr und mehr interessiert er sich aber für die in die Reservate vertriebenen Indianer und die Lebensbedingungen der eben befreiten Sklaven.

Regie: Bruno Moll, D + E/df ab 12 J., 85 Min.

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 13.- Sitzplatz unnummeriert

Veranstalter

Kulturgesellschaft Klosters