The United States vs Billie Holiday | Kulturallianz

The United States vs Billie Holiday

Die Geschichte der unsterblichen Jazzlegende

  • Film
  • Biopic

Artikel - The United States vs Billie Holiday

Mi. 05.05.2021 | 20:00
Fr. 14.05.2021 | 20:30

Kulturschuppen Klosters

Regisseur Lee Daniels (The Butler, Precious) inszeniert die Geschichte der unsterblichen Jazzlegende Billie Holiday und ihren unermüdlichen Kampf gegen die Unterdrückung der Schwarzen. Die stimmgewaltige Andra Day überzeugt als Holiday. Verdienter Lohn: Der Golden Globe für die Beste Darstellerin sowie eine Oscar-Nomination! Fans auf der ganzen Welt lieben Billie Holidays Musik und verehren die Ausnahmekünstlerin, gleichzeitig wird sie aber Opfer einer Undercover-Aktion der US-Drogenbehörde unter der Führung von Harry Anslinger. Geleitet wird der Einsatz durch den Agenten Jimmy Fletcher, der in Holidays Entourage eingeschleust wird. Doch nicht wegen ihres Heroinkonsums steht sie im Visier des Staates, sondern aufgrund ihres antirassistischen Songs “Strange Fruit”: Die Regierung will mit allen Mitteln verhindern, dass Holiday das kontroverse, herzzerreissende Lied bei ihren Konzerten performt und somit die schwarze Bevölkerung aufhetzt. Dieser Plan gerät aber ins Stocken, als Fletcher mit Holiday eine turbulente Affäre beginnt.

Regie: Lee Daniels
Mit: Andra Day, Trevante Rhodes
USA 2020, E/df, ab 16 J., 120 Min

Film Extern

Preis

Wenn Sie aktuell online Tickets kaufen, lassen Sie bitte auf dem Saalplan keine Lücken frei. Die Buchungssoftware sorgt automatisch für freie Sitzplätze zwischen buchenden Gruppen oder Einzelpersonen. Sonst haben wir zu viele unbesetzte Sitzplätze. Danke.

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 15.- Sitzplatz nummeriert

Gästekarte (Klosters, Davos):
CHF 14.- Sitzplatz nummeriert

Mitglied (KgK/KGD/La Vouta):
CHF 13.- Sitzplatz nummeriert

Kind (bis 18 J.):
CHF 13.- Sitzplatz nummeriert

Veranstalter

Kulturgesellschaft Klosters