Verkehrsmahl 2022 | Kulturallianz

Verkehrsmahl 2022

Ausgerichtet von der Stiftung für fliessenden Kunstverkehr - die HASENA

  • Erlebnis
  • Performativ

Artikel - Verkehrsmahl 2022

Fr. 01.07.2022 | 17:20

KUNSTHAUS KLOSTERS

«Das Verkehrsmahl, die jährliche Veranstaltung für die Freund*innen der Hasena (Peter Trachsel) wurde ursprünglich nicht als öffentliche Aktion geplant, bekam jedoch den Charakter eine Aktion im öffentlichen Raum. Etwa, als sich die Beteiligten in Dalvazza in eine Stuhlreihe auf dem Trottoir entlang der Hauptstrasse setzten, zu essen begannen und dabei den schweren, schwarzen Limousinen nachschauten, die dem World Economic Forum Davos zuströmten. Nach einer Weile geriet so das Verkehrsmahl unter die erhöhte Aufmerksamkeit der Polizei. Aber die Präsenz von Ruedi Walli, des örtlichen Holzbauunternehmers, schien sie zu beruhigen und es blieb bei einer beidseitigen kritischen Beobachtung.» Aus «Wir muten ihnen alles zu», Peter Trachsel und Die Hasena, Scheidegger & Spiess.

Preis

Kollekte vor Ort

Veranstalter

KUNSTHAUS KLOSTERS

Die Stiftung für fliessenden Kunstverkehr