Verliebte Feinde | Kulturallianz

Verliebte Feinde

2012

  • Film
  • Doku

Artikel - Verliebte Feinde

Fr. 02.10.2020 | 20:00

KulturPlatz 2.0, Davos Platz, Promenade 48

Verliebte Feinde (2012)
Dokumentation
112’, FSK 0, Regie: Werner Schweizer
Iris und Peter von Roten sind das wohl provokativste und schönste Ehepaar der jüngsten Schweizer Geschichte. Die Liebe führte diese zwei starken und auch gegensätzlichen Persönlichkeiten zusammen. Die Juristin Iris von Roten schreibt 1958 ein feministisches Manifest «Frauen im Laufgitter», das die ganze Schweiz in Aufruhr versetzt. Ihre Ehe mit Peter von Roten gründet auf einer Vereinbarung, die beiden Partnern die völlige Eigenständigkeit in ökonomischen, beruflichen und sexuellen Belangen bietet. Ein radikaler Lebensentwurf, der in seiner Kühnheit und Konsequenz heute noch fasziniert.

Dokumentation
112’, FSK 0, Regie: Werner Schweizer

Preis

Kollekte

Veranstalter

Kulturallianz

Veranstaltungshinweis:
Der Eintritt ist frei und grosse und kleine Spenden zur Projektunterstützung sind erwünscht. Der Kulturplatz Davos 2.0 bietet pro Vorstellung für max. 30 Personen Platz. Es gilt das jeweils aktuelle Corona-Schutzkonzept (siehe www.kulturplatz-davos.ch).
Der Einlass erfolgt in der Regel ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn. Reservationen sind nicht möglich, es gilt first come, first served.