Wahnsinn | Kulturallianz

Wahnsinn

Barockkonzert [04]

  • Musik
  • Klassik

Artikel - Wahnsinn

So. 02.08.2020 | 17:00

Kirche St. Johann, Davos

Friedrich Nietzsche? Jeanne d’Arc? Rudolf Steiner? Donald Trump! Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurden bestimmte Verhaltens- oder Denkmuster, die nicht der akzeptierten sozialen Norm entsprachen, als Wahnsinn bezeichnet. Doch ohne sogenannte Wahnsinnige wären die Menschheit und das Menschsein verarmt. Wenngleich wir auch ohne Trump leben könnten… Jedenfalls – wie klingt nun der musikalische Wahnsinn? Und was hat eine hohe Männerstimme damit zu tun?

In seinem neusten Programm unternimmt das Barockensemble Cardinal Complex zusammen mit dem Altisten Flavio Ferri-Benedetti einen Streifzug durch Barockmusik, die sich auf die eine oder andere Art mit Wahnsinn befasst. Im Zentrum stehen dabei die grossen Wahnsinnsszenen aus Händels Opern Tolomeo, Orlando und seinem Oratorium Hercules. Untermauert und kontrastiert werden diese Szenen vom wohl berühmtesten ‚Barock-Standard‘ überhaupt: der Follia, sowie von Werken des im 17. Jahrhundert besonders beliebten, oft mit schrägen Kontrasten aufwartenden Stylus fantasticus.

«Sinnieren – Der philosophische Talk vor dem Konzert» um 16 Uhr

Veranstalter

DAVOS FESTIVAL – young artists in concert