Andreas Schaerers «A Novel of Anomaly»: Furiose Stimme im Quartett | Kulturallianz

Andreas Schaerers «A Novel of Anomaly»: Furiose Stimme im Quartett

TASTENTAGE – Musik ganz nah

  • Musik
  • Jazz

Artikel - Andreas Schaerers «A Novel of Anomaly»: Furiose Stimme im Quartett

Sa. 03.04.2021 | 23:00

Roffler Metallbau, Klosters

Es gibt einige gute Gründe, warum der Berner Andreas Schaerer einer der interessantesten Gesangskünstler der Musikszene weltweit ist. Was damit beginnt, dass er weit mehr ist als nur ein Sänger und auch nur bedingt in die Schublade Jazz passt. Schaerer ist vielmehr ein Stimm-Jongleur, der sein Organ nicht nur in den verschiedensten Lagen und Stilen (vom klassischen Lied- bis zum Crooner- oder Scat-Gesang) erklingen, sondern damit auch alle denkbaren Geräusche erzeugen und allerlei Instrumente bis hin zum Beatbox-Schlagzeug imitieren und auf buchstäblich unglaubliche Weise polyphon übereinander türmen kann.
Darüber hinaus ist er ein glänzender Komponist und Improvisator, der diese Fähigkeiten für die verschiedensten Projekte variabel einsetzen und rhythmisch wie melodisch virtuos gestalten kann. Und er verfügt schliesslich in reichem Masse über Bühnen-Charisma und die in der «ernsten Musik» eher seltene Gabe des Humors, was vor allem bei seiner Paradeband «Hildegard Lernt Fliegen» zur Geltung kommt.
Zusammen mit Luciano Biondini entwickelte er ein faszinierendes Duo mit neuem Song-Material. Wie ein Funke im Schatten – oder «La Scintilla Nell’Ombra» – erglüht das lustvolle und durch und durch jazzige Zusammenspiel aus dem Akkordeon des Italieners Biondini und der Stimme des Gesangsakrobaten Schaerer.
Im Quartett «A Novel of Anomaly» trifft Andreas Schaerer zusammen mit dem Drummer Jarrod Cagwin auf den italienischen Akkordeonisten Luciano Biondini und den finnischen Gitarristen Kalle Kalima. Poetisch ist das Programm, wenn Biondini jazzige Italianità serviert, kühl und rau hingegen, wenn Kalima seine elektronisch verfremdeten Klänge einschaltet – zwischen den Welten generieren die vier eine freche und geballte Portion energetische Musik – jazzig, rockig, kreativ, faszinierend.

Andreas Schaerer, Stimme
Luciano Biondini, Akkordeon
Kalle Kalima, Gitarre
Jarrod Cagwin, Schlagzeug

Film Extern

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 55.- Sitzplatz unnummeriert

Gästekarte (Klosters, Davos):
CHF 50.- Sitzplatz unnummeriert

Mitglied (KgK/KGD/La Vouta):
CHF 45.- Sitzplatz unnummeriert

Kind (bis 18 J.):
CHF 25.- Sitzplatz unnummeriert

Veranstalter

Kulturgesellschaft Klosters

Herzlichen Dank folgenden Unterstützerinnen, Sponsoren und Gönnerinnen:
.
Davos Klosters; Kulturkommission Kanton Graubünden / Swisslos; Kulturkommission Prättigau; Anny Casty-Sprecher Stiftung; Fondation SUISA; Stiftung Anne-Marie Schindler; Pro Helvetia; Egon-und-Ingrid-Hug-Stiftung; Boner Stiftung für Kunst und Kultur; Cardon Stiftung, Klosters; Erica Stiftung; Handels- und Gewerbeverein Klosters
.
Maissen, Brillen und Kontaktlinsen, Klosters; Graubündner Kantonalbank, Beitragsfonds; Hotel Chesa Grischuna, Klosters; Rotary Club Davos/Klosters; Schawalder + Kocher, Advokatur | Notariat | Mediation, Klosters; Fleischzentrum, Klosters; Migros Kulturprozent; Helios Apotheke, Klosters; Buchdruckerei Davos; Schauerte, Klosters; A. Rüedi, Architekturbüro, Klosters; Fross Immobilien, Davos/Klosters; Alfina Immobilien, Klosters; Repower, Poschiavo; Monsteiner Bier, Monstein
.
Vanessa Muntinga, Klosters; Elisabeth und Hans David Meisser, Klosters; Pieter Deiters, Klosters; Hans Peter Kocher, Klosters; John Reisinger, Klosters; Francy Rüedi, Klosters; Rudolf Wassmer, Zürich; Caecilia Duwaer, Sint-Genesius-Rode (Be); Lilot Hegi, Böckten; Mattli & Hew, Davos/Klosters/Zürich; Danièle Meyer, Zollikon; Matthias Müller, Zürich; Ursula Pretzlik, Klosters; Rolf Paltzer, Klosters; Silvia Paradowski, Zürich; Piano Rätia, Davos, ; Christiane und Nicolaus Weickart, Klosters; C. und R. Winkler, Klosters
.
Maria Juliane Alban, Klosters; Dropa Drogerie Ambauen, Klosters; Fritz Hegi, Zürich; Fabio Giuri, Küblis; Beatrice Keller, Aarau; Gabriele Klemm, Wädenswil; Jürg Prader, Davos; Hanna Portmann, Zürich; Sigi Ritter, Davos; Edith Schmid, Massagepraxis, Klosters; R. Sprecher, Klosters; Nicole Stein Lötscher; Andri Steiner, Lavin; Marion Theus, Klosters; UBS Switzerland AG; Angelika Ruth Wilcke; Autohaus Willi, Chur
.
Ticket-Ermässigungen: Besucher/innen mit JazzCARD oder AHV-Berechtigte wählen die Kategorie «Gästekarte»
Studierende wählen die Kategorie «Mitglied»
Bitte einen entsprechenden Ausweis an der Kasse bereithalten.