Vernunft und Veränderung | Kulturallianz

Vernunft und Veränderung

Veronika Eberle (Violine), Pablo Heras-Casado (Leitung), Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

  • Musik
  • Klassik

Artikel - Vernunft und Veränderung

Fr. 07.08.2020 | 19:30

Arena Klosters

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, einer der führenden Klangkörper Europas, gibt bei Klosters Music erneut zwei Konzerte. Pablo Heras-Casado, einer der interessantesten Dirigenten seiner Generation, debütiert mit dem Orchester zusammen mit der deutschen Violinistin Veronika Eberle und Beethovens Violinkonzert – dem Werk, mit dem sie mit den Berliner Philharmonikern im Alter von 16 Jahren (!) debütierte. Beethovens monumentale 3. Sinfonie, die sowohl einen Wendepunkt in seinem Leben als auch in der Musikgeschichte markierte, bildet den Abschluss des Programms.

Veronika Eberle (Violine), Pablo Heras-Casado (Leitung), Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 120.- Sitzplatz unnummeriert

Ohne Ermässigung:
CHF 90.- Sitzplatz Saal/Schiff

Ohne Ermässigung:
CHF 65.- Sitzplatz Saal/Schiff

Veranstalter

Klosters Music